_____________________

_____________________

JESOLO 

Insider

 Tipps

Trevisio

 

 

Die Stadtmauer von Trivisio, welche aus dem 16. Jahrhundert stammt,

beherbergt in seinem Inneren viele wertvolle Kunstschätze.

Der "Piazza dei Signori" ist wohl das Herzstück davon.

 


Die Kirchen in Trevisio:

 

Ein Beispiel der italienischen Gothik ist die Kirche San Nicolo aus

dem 14. Jahrhundert. Sehenswert isind auch die Kirchen

San Francesco, Santa Maria Maggiore und natürlich der Dom mit

seinem Altarbild von Tiziano.

Der Dom wurde im neoklassischen Stil erbaut und San Pietro

geweiht. in Ihm findet man nicht nur das Altarbild von Tiziano

sondern auch die Annunciazone von Tiziano und Fresken des

Pordenone.

 

Neben dem Dom findet Ihr eine wertvolle Taufkirche aus

dem 11. bis 12. Jahrhundert mit Fresken von

Gentile da Fabriano in einer Altarnische.

 

 

 

 

Das Palais:

 

Im Palazzo Ragione. ein Palais aus dem 14. Jahrhundert, tagte

früher das Gericht.

 

 

 

 

Das Stadtmuseum:

 

Das Stadtmuseum Luigi Bailo ist in drei Abteilungen aufgegliedert.

Diese sind die Abteilung der Archeologie, der Bildergalerie mit

vielen Meisterwerken von Bellini, Tiepolo, Lotto und natürlich

Tiziano.

Die dritte Abteilung ist eine Galerie der modernen Kunst,

angefangen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis Mitte des

20. Jahrhunderts.

 

Wenn Ihr einen Ausflug nach Treviso macht, solltet Ihr auch

unbedingt in eines der vielen Wirtshäuser einkehren. Dort bekommt

Ihr Prosecco und auch leichten Weisswein aus den umliegenden

Anbaugebieten. Die lokale Küche bietet für die Gegend typische

Gerichte wie Stockfisch, Kuttel,. Bohnensuppe und Fleischwurst.

 

Diese Seite ist online seit dem:

01.04.2014

Alle Besucher

WetterOnline
Das Wetter für
Jesolo

*****Newsletter*****